Punktlos in die Winterpause

Zum Ende des Jahres stand das erste Spiel der Rückrunde auf dem Programm. Es ging zur SGS Essen zum Abendspiel bei Flutlicht. Schon vor dem Anstoß war vielen klar, dass es heut kein einfaches Spiel werden würde, da Essen in der Hinrunde immer wieder mit guten Spielen auf sich aufmerksam machte. 

Bei fast frühlingshaften Temperaturen zeigten die Frauen der SGS von Anfang an, dass sie sich keineswegs hinten reinstellen wollten, sondern auf Angriff programmiert waren. Dies zeigte direkt nach Anpfiff ein Pfostentreffer, der mit Glück (für uns) danach in den Armen von Anke Preuss landete. Das erste Tor des Abends jedoch ging auf das Konto vom FFC; Mandy brachte unsere Mannschaft in Führung. Doch die Freude dauerte nicht lange an, bis Essen über ihre starke rechte Angriffsseite zunächst sehenswert per Flugkopfball zum Ausgleich und wenig später auch zur verdienten 2:1-Führung traf. Und wieder vergingen nur wenige Minuten bis zum nächsten Tor, Mandy konnte den Ball noch einmal erfolgreich im Kasten unterbringen. So ging es mit einem 2:2 in die Halbzeit - insgesamt eher glücklich, da Essen wesentlich frischer und motivierter zur Sache ging.

Nach der Pause sahen wir ein ausgeglicheneres Spiel, dennoch konnten unsere Mädels ihre Chancen nicht nutzen und Essen bekam einen Elfmeter zugesprochen, den die Gastgeber erfolgreich verwandelten. Mit dem Ergebnis von 3:2 ging es dann auch dem Schlusspfiff entgegen, leider ohne weiteren Torerfolg für den FFC, so dass wir am Ende der SGS zum Sieg gratulieren mussten. 

Nach dem Spiel konnten wir noch die Verabschiedung von Kozue Ando nachholen. Sie bekam von uns im Namen das Fanclubs das obligatorische Fotobuch geschenkt, mit vielen Impressionen Ihrer Zeit beim FFC. Sie hat sich sehr gefreut und bedankt sich bei allen Fans. 

 

Wie auch die Mannschaft, verabschiedet sich der Fanclub nun in die Winterpause. Für das Team geht es ab dem 11.01.2016 wieder ins Training, u.a. mit einem Trainingslager in der Türkei und mehreren Testspielen. Die Mitglieder des Fanclubs versammeln sich bereits Ende Januar zur Neujahrsfeier. 

 

Wir wünschen allen Fans ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr. Sammelt die nötigen Kräfte, um auch 2016 wieder alles für unsere Mannschaft zu geben. Wir freuen uns drauf.