Souveräner Sieg im DFB-Pokal

Stadion in Andernach
Stadion in Andernach

Am heutigen Sonntag stand das Auswärtsspiel in der zweiten Runde des DFB-Pokal gegen Andernach an. Ein paar Fans machten sich schon Samstag auf den Weg an den Rhein. Der Rest folgte Sonntag mit dem Fanbus oder in Fahrgemeinschaften. 

Bei strahlendem Sonnenschein breitete man sich schnell im Stadion aus und markierte unseren Bereich mit den mitgebrachten Fahnen. Auch die große Schwenkfahne den Fanclubs hatten wir dabei und diese wurde vor Spielbeginn von unserem 1. Vorsitzenden Ludwig Guril auf dem Platz geschwenkt. Ein schönes Bild.

Dann ging es endlich los und schon nach vier Minuten hallte ein erstes Mal unser "uiuiui" über den Rasen. Und es folgten noch viele Tore. Zur Halbzeit führte der FFC schon 8:0. Auch einen verwandelten  Elfmeter gab es zu bejubeln. 

Nach der Pause ging es munter weiter. Andernach kam nach Missverständnissen in unserer Abwehr noch zu einem Ehrentreffer und kam fast noch zu einem eindrucksvollen zweiten Tor. Sie scheiterten nur an der Latte. Am Ende stand es dann 15:1 für Frankfurt. Ein souveräner Einzug ins Achtelfinale. 

Zum Abschluss des Tages fuhr dann noch mal eine kleine Gruppe Fans nach Koblenz und ließ den Tag mit einem Eisbecher  und einem Besuch am deutschen Eck ausklingen.

Mittwoch steht nun schon das nächste Bundesligaspiel an. Eine kleine Truppe wird sich mit dem Fanbus auf den Weg nach Jena machen. Sonntag geht es dann zu Hause gegen Aufsteiger Herford.

Am deutschen Eck
Am deutschen Eck